KAPELLE - CHAPELLE DE LA SALETTE

  • 745004429_4
  • 745004429_5
  • 745004429_6
  • 745004429_8
745004429_4745004429_5745004429_6745004429_8

Präsentation

Die Kapelle gehört zur Gemeinde Le Ménil.

Das historische Oratorium (Gebetskapelle) ist nur zu Fuß erreichbar, insbesondere über den markierten Weg mit dem blauen Diagonalkreuz, der zum La Tête des Champs führt. Man kann die Stelle auch mit dem Auto erreichen und bis zum Weg fahren, der 600 m vor der Kapelle endet.

GPS-Position Start: 47°55'06.5" N / 6°49'18" E

GPS-Position Kapelle: 47°54'49" N / 6°49'17" E (in 926 m Höhe)

Die Kapelle befindet sich auf einer felsigen Erhebung und bietet ein Ausblick auf die ganze Umgebung. Das kleine Gebäude steht auf einem gemauerten Sockel. Die Wände sind mit blau lackierten Blechplatten geschützt. Das pyramidenförmige Dach besteht auch aus Blechplatten, die aber braun-rot lackiert sind. An der Vorderseite befinden sich 2 Fensterläden, die mit einem Schloss verschlossen sind. Sie öffnen sich nach innen und schützen eine mit Holz verkleidete Nische. Mehrere Statuen der Jungfrau Maria befinden sich hinter der Glasscheibe, darunter eine von La Salette.

Allgemeine Auskünfte
  • Bedingungen für Einzelbesuche :
    • Permanente freie Besichtigungen
    • Markierte Wanderpfade
  • Ausstattungsarten :
    • Sehenswürdigkeit - Denkmal
  • Themen der Sehenswürdigkeit - des Denkmals :
    • Religiöse Architektur
  • Haustiere willkommen :
    • JA
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
LA CHAPELLE DE LA SALETTE
Tête des Champs
88160
LE MENIL
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.90861
Längengrad : 6.79250
Name, Anschrift und Telefonnummer
KAPELLE - CHAPELLE DE LA SALETTE
Tête des Champs
88160
LE MENIL
mail / nachricht
Tel. : +33 (0)3 29 24 53 48
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.