KOMMUNALES SKILANGLAUFZENTRUM ROCHELOTTE IN BUSSANG

  • 745000006_10
  • 745000006_4
  • 745000006_8
  • 745000006_6
  • 745000006_5
  • 745000006_9
745000006_10745000006_4745000006_8745000006_6745000006_5745000006_9

Präsentation

Das Langlaufgebiet wird von der Gemeinde in Bussang verwaltet. Es gibt Verbindungsstrecken zum Gebiet Ventron-Frère Joseph.

Das Skigebiet umfasst  5 Loipen mit einem Start ab Bussang, von 35 km lang (2 grüne Loipen von 3 und 3,5 km, 2 blaue Loipen von jeweils 7,5 km und eine 10 km lange rote Loipe).

Öffnung der Skistation nach dem ersten Schneefall, wenn ausreichend Schnee vorhanden ist.

Die Benutzung der Pisten ist kostenlos. „Wenn Qualität und Sicherheit ohne Kosten verbunden sind“

Picknickraum im Langlaufclub Haus am Start der Loipen.

Geöffnet

von Samstag 19 Dezember 2020 bis Sonntag 07 März 2021

Täglich

von 09:00 bis 17:00

Allgemeine Auskünfte
  • Gesamtkilometeranzahl der Pisten: :
    • Langlauf 35
  • Gesamtanzahl der Langlaufpisten :
    • 1 Rote Piste(n)
    • 2 Blaue Piste(n)
    • 2 Grüne Piste(n)
    • 1 Markierter Schneeschuhwanderweg
  • COVID-19 - Informationen - Besondere Empfangsbedingungen :
  • COVID-19 - Reprise de l'activité en 2020 :
    • OUI
Einrichtungen und Dienstleistungen
  • Angebotene Aktivitäten (Wintersportarten) :
    • Veranstaltung von Wettrennen
  • Dienstleistungen des Skiortes (am Fuße der Pisten) :
    • Picknickraum
    • Pendelbus zwischen Stadt/Skiort
    • Rettungswache
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
CENTRE COMMUNAL DE SKI DE FOND DE ROCHELOTTE A BUSSANG
Rochelotte
88540
BUSSANG
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.90260
Längengrad : 6.86550
Zusätzliche Lokalisierung
  • Art der Wintersportarten :
    • Langlauf
Name, Anschrift und Telefonnummer
KOMMUNALES SKILANGLAUFZENTRUM ROCHELOTTE IN BUSSANG
Rochelotte
88540
BUSSANG
mail / nachricht
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls