Seen in den Man baden darf

In freier Wildbahn schwimmen…
 
img-5286-lac-de-kruth-733

 Der Lac de Kruth-Wildenstein



ist ein Stausee, der im Tal der Thur, gleich unterhalb des Col de Bussang, liegt – genauer gesagt, im Thanntal im Süden des Elsass. Baden ist erlaubt, erfolgt aber auf eigene Gefahr, da dort keine Badeaufsicht vorhanden ist. Es ist daher ein Minimum an Vorsicht geboten, aber der See ist wirklich traumhaft.

Man kann sein Badetuch am Seeufer an einem der zahlreiche Sand- und Grasstrände ausbreiten. Aufgrund der schnell zunehmenden Wassertiefe sollten Sie mit Kindern und Schwimmanfängern besonders vorsichtig sein !

Wenn Sie ein bisschen spazieren möchten, können Sie den See zu Fuß umrunden (ungefähr 6 km, eine Gehzeit von 1 Std. 30 Min.).
 
lac-de-saulxures-640
Im Saulxures sur Moselotte : Der Lac de la Moselotte

ist ein Badesee mit Badeaufsicht während der Sommerferien und ist gegen eine Gebühr zugänglich.

Man erreicht ihn, wenn man Richtung La Bresse fährt und am Ortseingang von Cornimont links abbiegt.

 
Im Lac de Gérardmer, im Lac de Xonrupt-Longemer, im Plan d’eau de Remiremont und in vielen anderen Badeseen können Sie das Baden in freier Natur genießen.

In den meisten Fällen ist allerdings keine Badeaufsicht vorhanden und daher erfolgt das Baden auf eigene Gefahr.